Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten steht sie wieder an: Die Firmen-Weihnachtsfeier. Diese kann lustig und ausgelassen werden, aber auch katastrophal enden. Wir geben dir 5 Tipps, wie diese Feier garantiert unvergesslich für dich wird!

Tipp 1: Iss mehrere Tage zuvor nichts

Wenn du bereits im Vorfeld der Feier fastest, kannst du dieses Mal beim Buffet so richtig zulangen und die ganzen gratis Köstlichkeiten ohne Maß verschlingen. Ein weiterer Vorteil: Wer vorher nicht zu viel gegessen hat, ist auch schneller betrunken!

 

Tipp 2: Verkleide dich bis zur Unkenntlichkeit

Ziehe alle Register! Am besten du trägst richtig dick auf: Rentier Rudolfs rote Nase, deine peinliche blickende Weihnachtsmann-Mütze und der selbst gestrickte Pulli von Tante Trude. Zu diesem feierlichen Anlass kannst du ohne schlechtes Gewissen einmal all die Geschmacklosigkeiten miteinander kombinieren und den Augen der Öffentlichkeit aufzwingen.

Du suchst noch nach deiner Berufung?

Spannende Stories gepaart mit ganz viel Information – das ist der whatchaBLOG und unsere Berufung. Und was ist deine?

Tipp 3: Finde verlässliche Trinkkumpanen

Gehen dir einmal die Gesprächsthemen aus, schenke allen kräftig nach und verstecke dich hinter deinem Punschglas. Wenn die anderen genauso betrunken sind wie du, kann sich am nächsten Tag zumindest niemand mehr an deine peinlichen Geschichten und Eskapaden erinnern, sondern man leidet kollegial an Kopfschmerzen und einem Filmriss.

 

Tipp 4: Vermeide Small-Talk

Du merkst, dass sich die Feier in eine langweilige Small-Talk Angelegenheit verwandelt und du nicht mehr aus dem Gähnen herauskommst? Bevor alle von den Sesseln kippen, streue doch ein paar heikle Gesprächsthemen ein. Sex, Politik, Kindererziehung oder Religion eignen sich hierfür hervorragend. Lehne dich danach zufrieden zurück und verfolge das eskalierende Spektakel aus der ersten Reihe.

 

Tipp 5: Sperre dich im Serverraum oder der Besenkammer ein

Wenn nach fortgeschrittener Stunde nichts mehr hilft und du den Gesprächen einfach nur noch ausweichen möchtest, verziehe dich am besten mit einem Vorrat an Alkohol in die nächstgelegene ruhige Ecke, wie den Serverraum oder die Besenkammer. Gerne kannst du auch deinen Lieblingskollegen mitnehmen, denn zusammen lästert es sich bekanntlich am besten!

 

Du suchst noch nach einer fiesen Last-Minute-Geschenk-Idee für deine „Lieblingskollegin“? Dann wirst du auf dieser Liste sicher fündig!